Zuchtperlen – Unterschied zu Naturperlen

Die Perle ist einer der seltensten Edelsteine, der seit Jahrhunderten in allen Kulturen geschätzt wird. Er wird wegen seines besonderen Glanzes, seiner Schönheit und Eleganz bewundert. Bei der Suche nach den richtigen Perlen können die Etiketten jedoch verwirrend sein, vor allem bei Natur- und Zuchtperlen. Welche Perlen sind also besser: Naturperlen oder Zuchtperlen?

Im Folgenden finden Sie einen kurzen Leitfaden, der Ihnen hilft, den Unterschied zwischen den beiden zu erkennen und die perfekte Perle für Ihre/n Liebste/n auszuwählen.

Was ist eine Zuchtperle?

Eine Zuchtperle ist eine Perle, die durch ein systematisches Perlenzucht- und Ernteverfahren erzeugt wird. Hier kultivieren die Bauern Austern oder Mollusken auf speziellen Perlenfarmen. Diese Perlen sind erschwinglicher und es gibt sie in verschiedenen Formen, Größen und Farben.

Salzwasserperlen

Salzwasserperlen hingegen werden von einer Salzwassermuschel in einer salzigen Umgebung gebildet. Tahiti-Perlen, Akoya-Perlen und Südsee-Perlen sind die beliebtesten Formen von Salzwasserperlen. Diese Perlen sind im Vergleich zu Süßwasser-Zuchtperlen runder geformt.

Süßwasserperlen

Diese Perlen stammen von Süßwassermuscheln. Süßwasserperlen haben eine dicke Perlmuttschicht, die ihnen einen einzigartigen Glanz und Schimmer verleiht. Außerdem können die Landwirte etwa 30 Perlen aus einer Muschel ernten. Diese Muscheln können für die Ernte wiederverwendet werden, solange das Wasser gesund und sauber ist. Das Beste daran ist, dass Süßwasserperlen haltbarer und erschwinglicher sind. Diese Qualität macht es zu einer beliebten Wahl für Schmuckdesigner und Verbraucher.

Wer hat die Zuchtperlen erfunden?

Kokichi Mikimoto erfand im Jahr 1893 die erste Zuchtperle. Er fügte einer Auster manuell einen Reizstoff zu und stimulierte sie, eine Perle zu produzieren. Diese revolutionäre Erfindung wurde zu einem Katalysator für die Schmuckindustrie.

Zuchtperlen haben die gleichen Eigenschaften wie Naturperlen. Der einzige Unterschied besteht darin, dass gezüchtete Perlen eine helfende Hand haben.

Ein paar Worte über uns

Elasaro-Schmuck

Handgefertigter Schmuck

Elasaro bietet wunderschöne handgefertigte Ohrringe, Armbänder, Halsketten und Ringe.

Qualität Materialien

Wir verwenden natürliche Steine und Sterlingsilber, um hohe Qualität und Haltbarkeit zu gewährleisten.

16+ Länder

Eine wachsende Gemeinschaft von Kunden, die unseren Schmuck auf der ganzen Welt tragen.

Zuchtperlen vs. Naturperlen: Wie man sie unterscheidet

Hier sind einige wichtige Unterschiede zwischen natürlichen Perlen und Zuchtperlen.

Unterschiede im Perlenbildungsprozess/bei der Perlenbildung

Natürliche Perlen werden ohne menschliches Zutun gebildet. Dabei wird ein winziger Wasserreizstoff zufällig in der wild lebenden Molluske eingeschlossen. Die Molluske beginnt, den Reizstoff mit Tausenden von Perlmutt- oder Kernschichten zu bedecken, um sich zu schützen. Je höher die Anzahl der Schichten, desto besser ist der Glanz der Perle.

Kultivierte Perlen hingegen werden durch menschliches Eingreifen geformt. Hier leben die Mollusken in einer geplanten Umgebung, und die Reizstoffe werden manuell hinzugefügt. Danach bleibt der Prozess der Perlenbildung derselbe wie bei den natürlichen Perlen.

Unterschiede im Ernteprozess

Natürliche Perlen werden durch tiefes Tauchen im Meer gefunden. Die Taucher riskieren bei der Suche nach Naturperlen manchmal ihr Leben. Im Laufe der Zeit begann die Austernpopulation in vielen Ozeanen zu schwinden. Abgesehen davon werden viele Perlen beim Öffnen der Austernschalen beschädigt.

Zuchtperlen hingegen werden in sauberen Gewässern geerntet. Die Muscheln werden mit einer speziellen Maschine vorsichtig aus dem Wasser geholt. Außerdem werden die Schalen vorsichtig geöffnet, damit die Muscheln und Perlen nicht beschädigt werden.

Unterschiede zwischen den Typen

Akoya-Perlen, Südseeperlen, Tahiti-Perlen und Süßwasserperlen sind die verschiedenen Arten von Zuchtperlen. Biwa-Perlen, Barock-Perlen und Keshi-Perlen sind hingegen natürliche Perlen.

Siehe auch: Arten von Perlen: Akoya, Tahiti, Süßwasser und Südsee

Unterschiede in den Farben

Neben Weiß gibt es sowohl Zuchtperlen als auch Naturperlen in verschiedenen Farben, je nach Typ. Tahiti-Perlen haben zum Beispiel dunkelviolette, blaue und schwarze Farbtöne. Was ist also besser für eine Investition – Zuchtperlen oder natürliche Perlen? Ein Branchenexperte ist der richtige Ansprechpartner für Sie.

Siehe auch: Alles, was Sie über Perlenfarbe wissen müssen

Unterschiede in der Formgebung

Der Glanz von Naturperlen ist in der Regel tiefer als der von Zuchtperlen. Außerdem sind sie in der Regel barock, d. h. sie haben nicht kugelförmige und unregelmäßige Formen. Zuchtperlen hingegen haben in der Regel eine runde Form.

Siehe auch: Ein ultimativer Leitfaden für Perlenformen



Unterschiede bei Preis und Angebot

Da Zuchtperlen in einer kontrollierten Umgebung produziert werden, ist die Haltbarkeit der Austern hier höher. Dadurch können die Pflücker echte und hochwertige Perlen zu höheren Preisen produzieren.

Dem Bericht der American Gem Society zufolge sind die meisten natürlichen Perlen bereits von Perlentauchern entnommen worden. Obwohl die Qualität recht ähnlich ist, sind die Preise für natürliche Perlen aufgrund ihrer Seltenheit höher. Außerdem ist das Angebot an Zuchtperlen größer als das an Naturperlen.

Qualitätsunterschiede

Zuchtperlen werden durch menschliches Eingreifen hergestellt und sind heute leichter auf dem Markt erhältlich. Zugleich sind Naturperlen seltener und viel wertvoller als Zuchtperlen.

Unterschiede bei der Reinigung

Zucht- und Naturperlen sollten mit lauwarmem Wasser und chemiefreiem Spülmittel gereinigt werden. Vermeiden Sie außerdem, die Perle in Wasser zu tauchen, da dies den Seidenfaden schwächen kann.

Gelten Zuchtperlen als echte Perlen?

Ja, Zuchtperlen sind nichts anderes als echte Perlen. Zuchtperlen sind jedoch erschwinglicher und leichter erhältlich. Natürliche Perlen hingegen sind selten und haben daher einen höheren Stellenwert auf dem Markt. Außerdem sollten Sie Zuchtperlen nicht mit falschen Perlen verwechseln. Imitationsperlen werden aus Keramik, Muscheln, Kunststoff oder Glas hergestellt.

In welchen Ländern werden die besten Zuchtperlen produziert?

Japan ist der größte Produzent von Akoya-Perlen. Das Land bietet die besten und schönsten Akoya-Perlen der Welt. Außerdem ist China der größte Produzent von gezüchteten Süßwasserperlen. Das ist noch nicht alles. Südkorea ist auch ein bedeutender Produzent von hochwertigen Perlen.

Natürlicher und gezüchteter Perlenschmuck

Perlen gehören zu den begehrtesten Schmuckstücken der letzten Jahrzehnte. Verbraucher auf der ganzen Welt lieben es, diesen Edelstein durch Perlenketten, Ringe, Armbänder und Ohrringe zur Schau zu stellen.

Es gibt viele Gründe, Perlenschmuck zu tragen. Zum einen sind Perlen klassisch und elegant. Sie kommen nie aus der Mode und können zu jedem Anlass getragen werden – von einem legeren Tagesausflug bis hin zu einer Veranstaltung mit Smoking. Also, schauen Sie sich unser Natur- und Zuchtperlen-Schmuck und suchen Sie sich den aus, der Ihnen am besten gefällt!


Achat

Amazonit

Amethyst

Apatit

Aquamarin

Aventurin

Blauer Goldstein

Blauer Quarz

Karneol

Citrin

Klarer Quarz

Fluorit

Granat

Hämatit

Indischer Achat

Jade

Jaspis

Labradorit

Lapislazuli

Malachit

Mondstein

Moosachat

Perlmutt

Onyx

Opal

Opalit

Perle

Pyrit

Rotgoldstein

Rhodochrosit

Rhodonit

Rosenquarz

Rubinrot

Rubin Zoisit

Sapphire

Rauchquarz

Sodalith

Terahertz

Tigerauge

Turmalin

Türkis

Unakit

Grüne Steine

Graue Steine

Indigo-Steine

Multi-Color-Steine

Orangefarbene Steine

Rosa Steine

Violette Steine

Rote Steine

Blaugrüne Steine

Weiße Steine

Gelbe Steine

Steine für Januar

Steine für Februar

Steine für März

Steine für April

Steine für Mai

Steine für Juni

Steine für Juli

Steine für August

Steine für September

Steine für Oktober

Steine für November

Steine für Dezember

Steine für Widder

Steine für Taurus

Steine für Zwillinge

Steine gegen Krebs

Steine für Löwe

Steine für Jungfrau

Steine für die Waage

Steine für Skorpion

Steine für Schütze

Steine für Steinbock

Steine für Wassermann

Steine für Fische

Edelstein Armband

Edelstein Ohrringe

Edelstein Kette

Edelstein Ringe

Edelsteine Schmuck Set

40+ Sammlungen von Stein

Echtstein-Schmuck nach Typ

Personalisierter Schmuck

Elasaro-Favoriten


Werden Sie ein Elasaro-Botschafter

Arbeiten Sie mit uns zusammen und verdienen Sie eine fantastische Provision von 20 % auf jeden Verkauf. Egal, ob Sie unseren Shop mit Ihren Freunden und Ihrer Familie teilen oder eine große Fangemeinde haben, unser Programm steht allen offen. Sie können mit Stolz eine Marke vertreten, die sich um ihre Kunden kümmert und ihnen das beste Erlebnis bietet.

Dem Programm beitreten

Neueste Blogbeiträge

Wie Entstehen und Wachsen Edelsteine in der Natur?

Kristalle sind faszinierende Naturwunder, die seit Jahrhunderten die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich ziehen. Wir alle haben schon einmal Kristalle...

Heilsteine und Edelsteine: Wirkung, Bedeutung und Anwendung

In schwierigen Zeiten suchen viele von uns nach Wegen, um sich zu erden, Stress zu lindern und Ängste abzubauen. An...

Edelstein Reinigen: Wie du Heilsteine Reinigen Kannst | Elasaro

Kristalle beruhigen unseren Geist, unsere Seele und unseren Körper. Sie wirken auf energetischer Ebene und senden kraftvolle Schwingungen in die...

Edelsteine, Kristalle, Gesteine und Mineralien: Was ist der Unterschied?

Vielen Menschen macht es nichts aus, die Begriffe stein, Mineral, Fels und Stein synonym zu verwenden. Aber selten wissen sie,...

Erkennen Echte Edelsteine und Gefälschte Edelsteine: Praktische Tipps

Seitdem die Edelsteintherapie auf dem Vormarsch ist, entdecken wir immer mehr gefälschte steinauf dem Markt. Leider wird es für diejenigen,...

Die 5 Teuersten Edelsteine der Welt

Edelsteine und Halbedelsteine haben für verschiedene Menschen unterschiedliche Bedeutungen. Diese Edelsteine kommen in der Natur überall auf der Erde vor...

Perlengrößen: Alles, was Sie Wissen Müssen

Von goldenen Südseeperlen bis hin zu makellos weißen Akoya-Perlen gibt es vielseitige Perlenschmuck-Optionen, aus denen Sie wählen können. Und jedes...

Ein Ultimativer Leitfaden für Perlenohrringgrößen

Perlen sind bezaubernd und gehören zu den beliebtesten Edelsteinen der Welt. Diese zeitlose Schönheit wird seit langem für ihren Glanz,...

Wie man die Länge einer Perlenkette auswählt

Die Perle ist seit Jahrhunderten eines der wichtigsten Schmuckstücke überhaupt. Dieses bezaubernde Schmuckstück kann Ihr Aussehen verändern, Ihrer Persönlichkeit Charakter...

Wie man Perlen reinigt, ohne sie zu Ruinieren

Warum Perlen eine besondere Pflege brauchen Diamanten sind ewig. Aber Perlen sind empfindlich und halten ohne richtige Pflege nicht lange....


Navkiran lebt im indischen Bundesstaat Punjab mit ihrem Mann und einem außergewöhnlich perfekten pelzigen Begleiter namens RAIN. Wenn sie nicht gerade schreibt, ist sie mit Kochen, Dekorieren und Organisieren beschäftigt oder schaut sich Fernsehserien an.

Navkiran Dhaliwal ist ein Profi-Blogger und Werbetexter mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Kunden aus der ganzen Welt. Sie hat für mehrere renommierte Online-Magazine und Zeitungen geschrieben.

Navkiran lebt im indischen Bundesstaat Punjab mit ihrem Mann und einem außergewöhnlich perfekten pelzigen Begleiter namens RAIN. Wenn sie nicht gerade schreibt, ist sie mit Kochen, Dekorieren und Organisieren beschäftigt oder schaut sich Fernsehserien an.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie auf dieser Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.